Sven Kühnel verlässt Thüringer Volleyball-Verband
  14.12.2017 •     Aktuelles , Verband


Mitte des Monats verlässt Sven Kühnel das Präsidium des Thüringer Volleyball-Verbandes, dem er seit Mai 2014 angehörte.

Mitte des Monats verlässt Sven Kühnel das Präsidium des Thüringer Volleyball-Verbandes, dem er seit Mai 2014 angehörte. Als Vizepräsident war er für die Jugendarbeit des Verbandes verantwortlich. Engagiert und kompetent leistete er hier über die Jahre hervorragende Arbeit. Sein Weggang ist mit Veränderung seines Lebensmittelpunktes verbunden, der künftig außerhalb Thüringens liegen wird. Für seine persönlich Zukunft wünschen wir Sven Kühnel alles Gute und danken für seine geleistete Arbeit. Der Thüringer Volleyball wird ihn vermissen.

P.s. Interessierte Nachfolger melden sich bitte bei der Geschäftsstelle.