Die Beach Lizenz wird mit Beginn der Saison 2022 eingeführt.

Mit dieser Lizenz erhalten alle Spieler und Spielerinnen die Berechtigung an den Beachturnieren des TVV (Thüringer Beach Tour) teilzunehmen.

Diese Lizenz wird für jedes Kalenderjahr separat vergeben und kostet 5,00€ jährlich.

Diese Lizenz wird für folgende Turnierkategorien benötigt:

  • Sommerliga
  • Kategorie 4 M/W/Mix
  • Kategorie 3 M/W
  • Kategorie 2 M/W/Mix
  • Kategorie 1 M/W
  • Kategorie 1+ M/W
  • Landesmeisterschaften M/W/Mix (Erwachsen)

Die Turniere der Jugend und Senioren sind von der Beachlizenz ausgenommen. 

Die Kosten für die Beachlizenz werden ausnahmslos über ein Lastschriftverfahren eingezogen, welches nur für diese Buchung genehmigt werden kann. Ihr werdet jeweils zwei Wochen vor der Einziehung mittels einer Mail über die Abbuchung informiert.

Durch die erzielten Einnahmen aus der Beach Lizenz sollen die Neuerungen im Beachbereich finanziert/erhalten werden. Neben den Mehrkosten des neuen Beachportals (SAMS), fällt gleichzeitig die langjährige Förderung der hauptamtlichen Stelle des Beach-Koordinators seitens des Landessportbundes, weg. Mit der weiteren Planungsunsicherheit bedingt durch Corona muss diese Stelle unabhängig von Sponsorengeldern abgesichert sein. Um die Koordination der Tour weiterhin zu gewährleisten und weiterhin strukturell an der Weiterentwicklung der Tour und des Beachbereiches arbeiten zu können, soll die Beachlizenz als feste Finanzierungsmöglichkeit dienen.

Die an dieser Stelle freigwordenen Sponsorengelder können wir dadurch unabhängig von den festen Kosten verwenden und Projekte wie Jugend Beach Camps, Lehrgänge und Seminare stützen und fördern.