Beendigung des Erwachsenenspielbetriebs im Thüringer Volleyball-Verband e.V. (TVV)
  12.02.2021 •     Corona , Jugend , Aktuelles , Verband , Spielbetrieb


Die aktuelle Verlängerung des Lockdowns durch den letzten Beschluss der Konferenz der MinisterpräsidentInnen und der Bundeskanzlerin sowie die derzeitige Pandemielage zwingen das Präsidium und den Spielausschuss des Thüringer Volleyball-Verband e.V. (TVV) nach intensiver Diskussion am gestrigen Donnerstag, 11.02.2021, die aktuelle Saison 2020/21 im Erwachsenenbereich ab sofort für beendet zu erklären.

Nach Auffassung aller Beteiligten ist nicht absehbar, ab wann das regelmäßige Mannschaftstraining oder gar ein geordneter Spielbetrieb in den Thüringer Sporthallen behördlich zulässig und mit vertretbarem Risiko durchgeführt werden kann. Aus diesem Grund wird die Saison in allen Ligen des TVV ohne Wertung und ohne Auf- und Absteiger abgebrochen. Die derzeitige Gesetzes- und Verordnungslage sowie der notwendige Schutz aller Beteiligten, wie SchiedsrichterInnen, SpielerInnen und BetreuerInnen lassen eine andere Entscheidung nicht zu.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass diese Entscheidung ausschließlich auf den Erwachsenenbereich in der Halle zutrifft und der Jugendbereich sowie der Bereich Beachvolleyball von dem Saisonabbruch ausgenommen wird.

Alle Verantwortlichen bedauern diese Entscheidung sehr und hoffen, zum Saisonbeginn 2021/22 wieder einen geregelten Spielbetrieb anbieten zu können. Das Präsidium und der Spielausschuss bedanken sich für das Durchhaltevermögen und das auch in dieser Saison außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement aller VolleyballerInnen in Thüringen.

Parallel zu den Gesprächen über eine eventuelle Fortführung oder den Abbruch der Saison sind Projekt- und Arbeitsgruppen gebildet worden, um einen Wiedereinstieg in den Volleyballsport nach den hoffentlich baldigen Lockerungen vorzubereiten. Insbesondere erlauben wir uns dazu auf Folgendes hinzuweisen:

1. Jugend
Die Staffelleiter der Jugendstaffeln befinden sich in regelmäßigen Gesprächen mit der Geschäftsstelle und den Landestrainern, um regionalbezogene Spieltage zu ermöglichen. Hier ist der Austausch soweit fortgeschritten, dass die (vorbehaltlichen) Termine nach einer weiteren Abstimmungsrunde zeitnah bekanntgegeben werden können.

2. ReStart Volleyball 2021
Die Projektgruppe „ReStart Volleyball 2021“ wurde mit SpielerInnen, TrainerInnen, Staffelleitern und Mitgliedern des TVV-Präsidiums sowie der Geschäftsstelle und den Landestrainern sehr breit aufgestellt. Die hieraus gebildeten Arbeitsgruppen bereiten derzeit verschiedene kostenfreie Angebote für die Mitgliedsvereine vor. Es werden alternative Angebote für den Erwachsenen- und Jugendbereich entwickelt.

So wird in diesem Sommer unter anderem eine Quattro-Sommerliga entstehen, an der man frei teilnehmen kann, ohne Spielerpässe und ohne Mannschaftsmeldegebühren. Zur genauen Planung werden alle Mitgliedsvereine gesondert informiert.

In Zusammenarbeit mit dem Beachvolleyballausschuss wird die Anzahl an Beachvolleyballangeboten für alle Altersklassen erhöht. Außerdem wird erstmals ein Jugend - Beach-Camp des TVV in Kooperation mit „beachfactory“ in Velten am Bernsteinsee stattfinden.

Interessierte Vereine oder VolleyballerInnen sind eingeladen, sich an den Planungen und Überlegungen zu beteiligen oder sich in der Umsetzung einzubringen. Meldungen hierzu nimmt die Geschäftsstelle des Verbandes gerne entgegen.

3. Tag des Volleyballs
Durch den Wegfall der Pokalrunden wird es auch im April kein großes Pokalfinale geben können, sodass der damit verbundene „Tag des Volleyballs“ in den September verlegt wird. Dann, so ist die Hoffnung, mit ZuschauerInnen und einem großen Treffen der Volleyballfamilie. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Ein erstes Treffen der Thüringer Volleyballer ist bereits am 12.06.2021 geplant. An diesen Tag soll das „TVV-Sommerfest“ stattfinden. Neben Volleyball, Fortbildungen und anderen Angeboten, werden Highlights, wie ein Work-Shop „Spikeball“ gesetzt.

Christopher Röder-Rehberg
Geschäftsführer des TVV
Im Namen des Präsidiums und des Spielausschusses des TVV


Zugeordnete Dateien