Starker Partner mit Starkenberger für die Landesmeisterschaften im Beachvolleyball 2020
  27.07.2020 •     Beach , Aktuelles


Die Starkenberger Quarzsandwerke unterstützen sowohl die Thüringenmeisterschaften als auch die Deutschen Meisterschaften im Mixed-Beachvolleyball dieses Jahr.

Nachdem die Thüringer Beachserie wie so viele sportliche Wettkämpfe durch die Corona- Pandemie einen Dämpfer bekommen hat, konnte diese erfreulicherweise doch noch am 04.07.2020 mit dem Beachopening in Gotha starten.

Dennoch mussten wir einige Verluste in Kauf nehmen: Über die Hälfte der Turniere wurden abgesagt, darunter auch Highlights wie die geplanten Innenstadtturniere in Sonneberg, Eisenach, Erfurt und die Techniker Beach Tour in Jena. Dementsprechend konnten die vereinbarten Sponsorenleistungen nicht gewährleistet werden, wodurch unsere Beachserie den Namenspartner und auch die Trikotsponsoren verloren hat.

Nach dieser Reihe an Rückschlägen freuen wir uns nun umso mehr, mitteilen zu können, dass wir weiterhin einen starken Partner haben, der uns in dieser schweren Zeit unterstützt und auch in Zukunft mit uns eng zusammenarbeiten möchte: Die Starkenberger Quarzsandwerke werden in dieser Saison unsere Landesmeisterschaften vom 15. und 16. August in der Waffenstadt Suhl fördern! „Ohne die Unterstützung der Starkenberger Quarzsandwerke wäre die Veranstaltung in keinem angemessenen Rahmen durchführbar gewesen“, so Andy Lorenz, Koordinator der Beachvolleyballserie in Thüringen. Durch deren Beteiligung ist es sogar möglich gewesen, die Thüringenmeisterschaften als ein offizielles Ranglistenturnier des Deutschen Volleyball-Verbandes, einem Kategorie-2-Turnier, auszuschreiben, wodurch die Attraktivität des Turniers enorm gesteigert wird. Darüber hinaus kann ein ordentliches Preisgeld von insgesamt über 1000€ für die drei Kategorien Damen, Herren und Mixed ausgeschüttet werden.

Der Ausrichter VfB 91 Suhl freut sich nach der Ausrichtung im Jahr 2019 die Landesmeisterinnen und Landesmeister erneut auf seiner Anlage am Sportcenter Suhl küren zu dürfen. „Die Vorbereitungen sind schon im vollen Gange“, so Andy Lorenz, der die Landesmeisterschaften mit dem Verein zu einem großen Event machen möchte. Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen des Freistaates dürfen auch bis zu 200 Zuschauer die Veranstaltung besuchen. Der Eintritt zu den Meisterschaften ist natürlich kostenfrei.
Ein weiteres Highlight ist, dass dieses Turnier der Thüringer Beachserie erstmalig mit Rennsteig TV eine Übertragung im Free-TV haben wird. Ab 17.00 Uhr am Samstag kann man hier die Spiele live verfolgen. Wer früher einschalten möchte, kann an beiden Tagen alle Spiele des Center-Courts über Twitch.tv (Kanal: beacheninthueringen) online streamen.

Nicht einmal einen Monat später findet dann gleich die nächste große Veranstaltung auf der Beachanlage des VfB 91 Suhl statt. Denn neben der Deutschen U20-Meisterschaft am 21.08 bis 23.08. in Gera finden mit der Deutschen Mixed-Beachmeisterschaft, vom 12.09 bis 13.09 erstmalig nationale Meisterschaften in Thüringen statt. Auch zu diesen Veranstaltungen hat sich Starkenberger als Partner zur Verfügung gestellt.

Der Thüringer Volleyball-Verband möchte auch hier zusammen mit den Ausrichtern und Partnern wie unter anderen Beach&Soul, bekannt durch die Organisation von vielen Innenstadt- und Profiturnieren in Mitteldeutschland, zwei Events schaffen, die den Leistungen der Sportlerinnen und Sportlern in Thüringen und Deutschland gerecht werden sollen.